Laer'scher Fußballclub 1906 e.V.

 Verpflichtung der Sportvereine

zur Nutzung der Bochumer Sportstätten unter Corona-Bedingungen
 
 
 
– Inzidenzstufe 3 –
Für die Sportstätten der Stadt Bochum gelten ab dem 28.05.2021 die Einschränkungen der Coronaschutzverordnung in der aktuellen Fassung. Zur Nutzung der städtischen Sportstätten verpflichten sich die Bochumer Sportvereine zur Einhaltung der folgenden Regelungen:
 
 Auf den Außensportanlagen ist die gemeinsame Sportausübung ohne Mindestabstand und Körperkontakt zulässig für
o beliebig viele Personen aus bis zu zwei Haushalten
o Gruppen von ausschließlich immunisierten Personen ohne Begrenzung
o Gruppen von bis zu 25 Personen bis einschließlich 18 Jahren zuzüglich bis zu zwei Anleitungspersonen
 
 Ebenfalls zulässig ist die gemeinsame kontaktfreie Sportausübung auf den Außensportanlagen für Gruppen von bis zu 25 Personen jeden Alters zuzüglich bis zu zwei Anleitungspersonen. Zwischen den Personen muss der Mindestabstand von 1,5 Metern eingehalten werden.
 
 Personen die einen der folgenden Nachweise während der Sportausübung mitführen und auf Verlangen vorzeigen können werden in Gruppen mit Personenbegrenzung jeweils nicht mitgezählt, solange die Personen keine Symptome einer möglichen Covid-19-Infektion aufweisen:
o ein Nachweis einer vor mindestens 14 Tagen abgeschlossenen vollständigen Impfung gegen COVID-19
o ein Nachweis über einen positiven PCR-Test, der mindestens 28 Tage und maximal sechs Monate zurückliegt
o ein Nachweis über einen positiven PCR-Test in Verbindung mit dem Nachweis über eine Impfung, die mindestens 14 Tage zurückliegt
 
 Zwischen verschiedenen Einzelpersonen oder Personengruppen (mit mehreren bzw. mit Personen des eigenen Hausstandes), die gleichzeitig Sport auf der Anlage treiben, ist dauerhaft ein Mindestabstand von fünf Metern einzuhalten. Die Personengruppen gelten für den gesamten Tag und dürfen währenddessen nicht verändert werden.
 
 Den Zutritt zur Außensportanlage haben nur aktiv Sporttreibende. Begleitpersonen sind grundsätzlich nicht zugelassen.
 
 Beim Aufenthalt von gleichzeitig mehr als 25 Personen auf den städtischen Sportplatzanlagen gilt, außer während der Sportausübung, eine generelle Verpflichtung zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes.
 
 Die Nutzung der Umkleiden und Duschen sowie weiterer Gemeinschaftsräume ist untersagt.
 
 Für den Fall der späteren Feststellung einer Corona-Infektion wird die Sicherstellung der einfachen Rückverfolgbarkeit der jeweils gleichzeitig auf der Sportanlage Sporttreibenden empfohlen.
 
Verpflichtung der Sportvereine
zur Nutzung der Bochumer Sportstätten unter Corona-Bedingungen
 
 
 Die Außensportanlagen werden den Vereinen zur Nutzung im Freizeit- und Amateursport im Rahmen der oben genannten Regelungen zur Verfügung gestellt. Der Platz ist frühestens mit Beginn der zugewiesenen Nutzungszeit des Vereins zu betreten und spätestens mit Ende der Nutzungszeit zu verlassen. Eine Begegnung und Vermischung mit anderen Nutzergruppen ist zu verhindern.
Stand: 28. Mai 2021

 

L. F. C. LAER 06 E.V. | Havkenscheider Str. 31 | 44803 Bochum