Laer'scher Fußballclub 1906 e.V.

 Seit neustem haben wir im Verein eine weitere Sparte!

DISCGOLF

Ziel beim DiscGolf ist es, einen vorher festgelegten Parcours mit so wenig Würfen wie möglich zu spielen. Ein Disc-Golf-Parcours hat zwischen 6 und 24 unterschiedliche Bahnen, die zwischen 40m und 200m lang sein können.

Jede Bahn hat einen Abwurf und ein Ziel. Dies ist ein Metallkorb, der mit seinen Ketten die Scheibe "fängt". Am Ende der Runde werden die Ergebnisse der Bahnen zusammen-gezählt.

Gespielt wird mit speziellen Disc-Golf-Scheiben, die es in verschiedenen Formen und mit unterschiedlichen Flugeigenschaften gibt.
DiscGolf ist an sich ein Einzelsport, wird aber meist in Gruppen von drei bis fünf Spielern gespielt.

Ansprechpartner/in :               Sina Burstyn-Homann   * 017637976868

Sascha Franz * 01749608396                                       Dennis Burstyn * 01722661009

 lfcdiscgolf@gmail.com

 

Die Regeln

Das Ziel ist es, an jeder Bahn mit möglichst wenig Würfen von der Abwurfzone zum Ziel zu gelangen.
Nachdem alle Spieler einer Gruppe ihren Abwurf gemacht haben, wirft immer derjenige Spieler zuerst, der am weitesten vom Ziel wegliegt. Alle Würfe müssen von dort gemacht werden, wo die Scheibe liegen geblieben ist.
Die Spieler einer Gruppe sollen aufeinander Rücksicht nehmen. Sie sollen erst werfen, wenn sie an der Reihe sind und anderen Spielern nicht in die Wurfbahn laufen.
Eine Bahn ist beendet, wenn die Scheibe im Fangkorb liegen bleibt.
Der Spieler mit dem niedrigsten Gesamtergebnis aus allen Bahnen ist der Gewinner.
Spieler sollen sich anderen Parkbesuchern gegenüber höflich verhalten und sie nicht durch unvorsichtige Würfe gefährden. Zudem sollen sie keinen Abfall auf dem Kurs hinterlassen.

Wichtiger als ein niedriges Ergebnis ist der Spaß am Spiel!

Weiter
L. F. C. LAER 06 E.V. | Havkenscheider Str. 31 | 44803 Bochum